Adobe Photoshop

Photoshop dient zur Erstellung, Bearbeitung und Manipulation pixelbasierter Bilder. Neben der Anpassung von Kontrast-, Farb- oder Helligkeitswerten lassen sich die Bilder mit diversen Zeichen- und Retuschierwerkzeugen sowie unterschiedlichen Filtern auf mehreren Ebenen bearbeiten und mit Effekten oder Schriftzügen ausstatten.

Auszüge aus den Inhalten der Workshops:

  • Was bedeutet Bildbearbeitung?
  • Programm starten und beenden
  • Das Anwendungsfenster
  • Dateien erstellen, bearbeiten
  • Dateien drucken
  • Dateien speichern und schließen
  • Einfache Auswahlwerkzeuge verwenden
  • Ausgewählte Bereiche mit Farbe füllen
  • Mit Ebenen arbeiten
  • Rückgängig machen und wiederherstellen
  • Bilder zoomen und drehen
  • Einen anderen Bildausschnitt anzeigen
  • Lineale, Hilfslinien und Linealwerkzeug verwenden
  • Bild drehen
  • Größe der Arbeitsfläche ändern
  • Bildperspektive ändern
  • Bildausschnitt wählen und freistellen
  • Mit den Lasso-Werkzeugen arbeiten
  • Auswahlen in bestimmten Größen erstellen
  • Mit dem Zauberstab und dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen
  • Farbbereich über Dialogfenster auswählen
  • Weitere einfache Auswahltechniken
  • Auswahlkanten optimieren
  • Auswahl positionieren und nachbearbeiten

Voraussetzung: PC-Grundkenntnis