Adobe InDesign

InDesign dient zur Erstellung von Layouts, Grafiken und Textdesigns. Das Einsatzgebiet reicht von Broschüren-, Flyer- und Katalog-Design im Printbereich bis hin zur grafischen Gestaltung von Webseiten. Die Programme bietet zahlreiche Bearbeitungsoptionen: Neben grafischen Effekten wie Transparenz oder flexiblen Verläufen werden auch Zeichenwerkzeuge und eine kontextbezogene Steuerungspalette angeboten. Mit letzterer lassen sich Größenänderungen von Objekten, Textformatierungen oder Bearbeitungen von Tabellen durchführen.

Auszüge aus den Inhalten der Workshops

  • Die Oberfläche
  • Menüs
  • Paletten
  • Werkzeugleiste
  • Dokumente anlegen
  • Seitenformat
  • Spalten (Steg)
  • Ränder
  • Beschnittzugabe
  • Arbeiten mit Rahmen
  • Rahmen anlegen
  • Inhalte platzieren
  • Rahmenoptionen
  • Arbeiten mit Text
  • Absatzfomatierung
  • Zeichenfomatierung
  • Arbeiten mit Farben
  • Füll- / Konturfarbe
  • Dynamische Datenhaltung
  • Musterseiten – Anlegen – Zuordnung
  • Textrahmengestaltung – Farbe – Eckenrundung – Ausrichtung
  • Objektstile – Anlegen – zuweisen
  • Mit Ebenen arbeiten
  • Ausgabe – Druck – PDF
  • Layoutraster – Grundlinienraster – Hilfslinien
  • Bibliothek
  • Verknüpfungspalette
  • Pathfinder
  • Tabellen

Voraussetzung: PC-Grundkenntnisse